Chiqui – Das verzauberte Pferdchen

von Gerhard Paduschek

Es war einmal ein liebes, kleines, weißes Pferd. Sein Name war Chiqui und es lebte einst glücklich und unbeschwert im Land der kleinen Feen. Mit seiner rosaroten Mähne sah es ganz niedlich aus und jeder wollte das hübsche Pferdchen sehen.

Doch eines Tages eine böse, neidische Hexe kam und verzauberte es in einen kleinen traurigen Schwan.

Jedoch etwas machte wohl die böse Hexe verkehrt, denn schon am Abend wurde aus dem Schwan wieder das kleine weiße Pferd. Aber von nun an verwandelte sich Chiqui jeden Tag in ein anderes Tier – oh graus. Da bekamen die Feen schreckliche Angst und das kleine Pferdchen Chiqui lief ganz allein in die weite Welt hinaus.

Am 1. Tag kam es im dunklen Wald an ein Pfefferkuchenhaus und verwandelte sich, oh je, in eine kleine graue…

Maus

Am 2. Tag wanderte Chiqui an einer großen Mühle vorbei und der Müller mahlte gerade das Mehl. Plötzlich wurde aus dem Pferdchen ein braunes, langbeiniges…

Kamel

Am 3. Tag hatte Chiqui vom vielen laufen Durst und ging zu einem großen See. Auf einmal stand es am Ufer als ein braunäugiges, ängstliches…

Bambi Reh

Reh

Am 4. Tag spazierte das Pferdchen am See entlang und schaute ins tiefe, klare Wasser. Es schwammen viele kleine Fische darin. Das Pferdchen schwamm mit ihnen um die Wette als ein großer flinker…

Delphin

Am 5. Tag lief Chiqui an einem langen Fluss entlang bis ans weite, blaue Meer. Da verwandelte es sich in einen gefährlichen, großen, brummenden…

brauner Bär

Bär

Am 6. Tag sah es am Meer hoch am Himmel eine kleine, weiße Möwe und wurde so gleich ein starker und mächtiger…

Löwe

Am 7. Tag machte sich Chiqui wieder auf den Weg und kam vorbei an einer hohen, grünen Hecke. Auf einmal kroch es nur noch ganz langsam, als eine winzig kleine glitschige…

Schnecke

Am 8. Tag lief das Pferdchen über Stock und Stein, bis tief in einen großen Wald hinein. Dort verwandelte es sich plötzlich in ein rosarotes grunzendes…

Schwein

Am 9. Tag verirrte sich Chiqui im dunklen Wald immer wieder. Dann machte es riesengroße Sprünge, aber als ein gefährlicher, braun-schwarzgestreifter…

Tiger

Am 10. Tag begegnete dem Pferdchen an einem Blaubeerbusch ein kleiner, lieber Junge und streichelte es behutsam mit seiner Hand. Doch plötzlich erschraken beide, denn das Pferdchen verwandelte sich in einen dicken, grauen…

Elefant

Am 11. Tag wanderte Chiqui weiter im Wald, ganz weit und auch ganz lange. Auf einmal wurde es zu einer riesigen, zischenden, grünen…

Schlange

Am 12. Tag rannte das Pferdchen aus dem Wald hinaus, ganz flink. „Ja, was war denn das?“ Es konnte ja fliegen, denn es war jetzt ein herrlicher, bunter und leuchtender…

Schmetterling

Am 13. Tag spazierte Chiqui an einem Bauernhof vorbei. Dort legten mit viel geschrei, gackernde Hühner ein buntes Osterei. Das Pferdchen wurde selbst ein bunter Vogel, nämlich ein blau-grün-roter, sprechender…

Papagei

Papagei

Am 14. Tag trabte das Pferdchen über eine große grüne Wiese, mit vielen Blümchen. Sie waren ganz bunt. Doch sogleich fing es an zu bellen, denn es war nun ein kleiner, wuscheliger…

Hund

Am 15. Tag lief Chiqui auf und ab über Berg und Tal. Vor seiner Nase summte eine kleine, lustige Fliege. Da fing das Pferdchen plötzlich an zu meckern, als eine braune, bärtige…

Ziege

Am 16. Tag wanderte das Pferdchen weiter und kam an eine Weide mit saftigem Grase. Da verwandelte es sich in einen kleinen, graubraunen, hoppelnden…

Hasen

Am 17. Tag sah Chiqui auf einer Wiese ein liebes, kleines Mädchen. Es pflückte viele bunte Blumen, ganz fleißig und brav. Das Pferdchen stand plötzlich im hohen Grase, als weißes, blökendes…

Schaf

Schaf

Am 18. Tag spazierte es weiter, vorbei an einem schönen Garten mit einer großen Laube und aus dem Pferdchen wurde eine grauweiße, gurrende…

Taube

Am 19. Tag begegnete ihm ein lustiger Elefant. Der gab jedem, der vorbei kam, mit seinem langen Rüssel freundlich die Hand.
Er gehörte zu einer Zirkusfamilie. Neugierig schaute Chiqui in das große Zirkuszelt und staunte über die bunte Zirkuswelt.In der Manege war gerade ein lustiger Clown zu sehen. Der machte viel Spaß für die Kinder und immer alles verkehrt. Plötzlich wurde Chiqui ein geschmücktes, bunt schillerndes…

Zirkus-Pferd

Am 20. Tag war Chiqui von all den vielen Verwandlungen schon ganz müde, wanderte weiter mit düsterer Miene und verwandelte sich schon wieder, nämlich
in eine kleine, goldbraune, summende…

Biene

Ja, so ging es immer weiter, noch lange Zeit. Chiqui konnte schon gar nicht mehr richtig laufen. Von der ganzen Anstrengung musste es immer wieder verschnaufen. Nach vielen, vielen Tagen, das kleine Pferdchen fror schon sehr, denn es war bitterkalt, da fand es endlich wieder zurück zu den kleinen Feen, im wunderschönen Märchenwald. Es hielt sich kaum noch auf seinen dünnen Beinen, war sehr traurig, fing fürchterlich an zu weinen und sprach: „Ihr lieben kleinen Feen, würdet ihr mir bitte helfen, das wäre fein? Ich will nie wieder ein anderes Tier mehr sein. Ach, könnt ihr vielleicht den bösen Zauber vertreiben? Ich möchte doch immer nur ein kleines Pferdchen bleiben.“

Und die vielen kleinen Feen schafften es tatsächlich gemeinsam mit vereinten Zauberkräften und ihren lieblichen Gesang. Von nun an blieb Chiqui das kleine, liebe, weiße Pferdchen, sein ganzes Leben lang. Alle in dem großen Märchenwald freuten sich so sehr über den vertriebenen Zauber der bösen Hexe, dass sie gleich ein großes Fest vorbereiteten, denn nun war keinen mehr bang. Sie tanzten und feierten ganze drei Tage lang.

Es gratulierten und feierten mit ihnen auch zwei ganz besondere Gäste aus einem fernen Städtchen, nämlich der kleine liebe Junge und das kleine liebe Mädchen.

Amelie und Moritz

Hier geht’s zum Lied der Geschichte!

 

Hast du auch gut aufgepasst?

Wer ist Chiqui?

Was tat eines Tages eine böse Hexe im Märchenwald?

Was geschah dann mit dem Pferdchen?

In wie viele andere Tiere verwandelte sich Chiqui?

Nenne alle Tiere die in dieser Geschichte vorkommen?

Wie viele sind es?

Nenne davon die Tiere, die fliegen können?

Wie viele sind es?

Wie vertrieben die kleinen Feen den bösen Zauber der Hexe?

Wer feierte im Märchenwald ein großes Freudenfest?

© 2018 opas-kinderlieder.de

One thought on “Chiqui – Das verzauberte Pferdchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.