Feenzauber

Hey Hey Chiqui

G-Dur

Es war ein kleines Pferdchen, das lebte bei den Feen.
Weiß mit rosaroter Mähne, es war lieb und wunderschön.
Eines grauen Tages, eine böse Hexe kam,
Und verzauberte das Pferdchen in einen traurigen Schwan.

Ref.: Hey Hey Chiqui, verliere nicht den Mut.
Hey Hey Chiqui einmal wird alles wieder gut.

Der Zauber hielt nicht lange, nur bis zum Abend an.
Dann war Chiqui wieder Pferdchen, doch den Feen wurde bang.
Traurig und verlassen zog es in die Welt hinaus,
Wurde jeden Tag ein anderes Tier und träumte von zu Haus.

Ref.: Hey Hey Chiqui, verliere nicht den Mut.
Hey Hey Chiqui einmal wird alles wieder gut.

Es lief über Berg und über Tal bis an das blaue Meer
Und lange durch den dunklen Wald, hatte Angst und fror auch sehr.
Mal war es eine kleine Maus, mal ein Löwe, mal ein Bär
Oder flog als bunter Schmetterling den ganzen Tag umher.

Ref.:Hey Hey Chiqui, verliere nicht den Mut.
Hey Hey Chiqui einmal wird alles wieder gut.

Nach vielen vielen Tagen, das Pferdchen hatte Glück
Da fand es zu dem Märchenwald und den kleinen Feen zurück.
Sie vertrieben den bösen Zauber, mit lieblichem Gesang
Und Chiqui blieb das kleine Pferdchen, sein ganzes Leben lang.

Ref.: Hey Hey Chiqui, du hattest sehr viel Mut.
Hey Hey Chiqui jetzt ist alles wieder gut.
Hey Hey Chiqui, du hattest sehr viel Mut.
Hey Hey Chiqui nun ist alles wieder gut.
Nun ist alles wieder gut.

Möchtest du die ganze Geschichte über Chiqui erfahren? Dann folge mir!

© 2018 opas-kinderlieder.de

Feenzauber

Ich kenn‘ ein schönes Märchen

A-Dur

Ich kenn' ein schönes Märchen, nur fällt es mir nicht ein.
Es war eine böse Königin, wollte immer die schönste sein.
Doch ein Mädchen mit langem schwarzen Haar.
Bei den Zwergen noch tausendmal schöner war.
Ach jetzt fällt es mir wieder ein.
Das kann doch nur das kann doch nur, das schöne Schneewittchen sein.
Das kann ja nur das kann ja nur, das schöne Schneewittchen sein

Ich kenn' ein schönes Märchen, nur fällt es mir nicht ein.
Ein kleines Mädchen brachte Wein und Kuchen, der Großmutter heim.
Der böse Wolf sie beide verschlang.
Ein Jäger kam und rettet sie dann.
Ach jetzt fällt es mir wieder ein, das kann doch nur das kann doch nur,
Das kleine Rotkäppchen sein.
Das kann ja nur das kann ja nur, das kleine Rotkäppchen sein.

Ich kenn' ein schönes Märchen, nur fällt es mir nicht ein.
Ein altes Mütterlein wohnte in den Wolken ganz allein.
Sie schüttelte fleißig die Betten aus, da fiel blütentweißer Schnee heraus.
Ach jetzt fällt es mir wieder ein, das kann doch nur das kann doch nur,
Die liebe Frau Holle sein.
Das kann ja nur das kann ja nur, die liebe Frau Holle sein.

Ich kenn' ein schönes Märchen, nur fällt es mir nicht ein
Es war eine böse Zauberin, schloss ein Mädchen im hohen Turm ein.
Ein junger Königsohn fand sie doch, stieg an ihren langen Haaren hoch.
Ach jetzt fällt es mir wieder ein, das kann doch nur das kann doch nur,
Das schöne Rapunzelchen sein.
Das kann ja nur das kann ja nur, das schöne Rapunzelchen sein.

Ich kenn' ein schönes Märchen, nur fällt es mir nicht ein.
Zwei Kinder verirrten im dunklen Wald, waren traurig und ganz allein.
Aus einem Pfefferkuchenhaus, da schaut ein böse Hexe raus.
Ach jetzt fällt es mir wieder ein, das kann doch nur das kann doch nur,
Hänsel und Gretelchen sein.
Das kann ja nur das kann ja nur, Hänsel und Gretelchen sein.

Ich kenn' ein schönes Märchen, nur fällt es mir nicht ein.
Ein armes Mädchen lief heimlich auf's Schloss, der Prinz ließ es herein.
Doch nach dem Tanz verschwand sie im nu,
Verlor auf der Treppe ihren Schuh.
Ach jetzt fällt es mir wieder ein, das kann doch nur das kann doch nur,
Das Aschenputtelchen sein.
Das kann ja nur das kann ja nur, das Aschenputtelchen sein.

Ich kenn' ein schönes Märchen, nur fällt es mir nicht ein.
Eine alte Frau am Spinnrad saß, war listig und ganz gemein.
Die Prinzessin an einer Spindel sich stach.
Im Schloss fielen alle in tiefen Schlaf.
Ach jetzt fällt es mir wieder ein, das kann doch nur das kann doch nur,
das schöne Dornröschen sein.
Das kann ja nur das kann ja nur, das schöne Dornröschen sein.

Für Moritz:
Ich kenn ein kleinen Jungen, ja wer kann das nur sein?
Er träumt er könnt‘ als tapf‘rer Prinz, 'ne schöne Prinzessin befrei'n.
Weckt Dornröschen auf, so mutig und brav, aus ihrem langen, tiefen Schlaf.
Ach jetzt fällt es mir wieder ein, das kann doch nur das kann doch nur,
der kleine Moritz sein.
Das kann ja nur das kann ja nur, der kleine Moritz sein.

Für Amelie:
Ich kenn ein kleines Mädchen, ja wer kann das nur sein?
Sie wohnt in keinem Märchenwald, ist schön wie der Sonnenschein.
Sie hat auch hübsches dunkles Haar, so wie es beim schönen Schneewittchen war.
Ach jetzt fällt es mir wieder ein, das kann doch nur das kann doch nur,
die kleine Amelie sein.
Das kann ja nur das kann ja nur, die schöne Amelie sein.

Jetzt rein hören!

Märchenlied mit einer Strophe für Moritz

 

Märchenlied mit einer Strophe für Amelie

Folgt bald!

Opa der Märchenerzähler
Moritz als Prinz von Dornröschen
Amelie als Schneewittchen

© 2017 opas-kinderlieder.de

Feenzauber

Wär‘ ich ein Ritter

D-Dur

Wär‘ ich ein Ritter auf 'ner großen Burg - Ja das wäre fein.
Mit der Armbrust und dem Speer,
Pfeil und Bogen und noch mehr,
Werde ich immer Sieger sein.
Mit der Armbrust und dem Speer,
Pfeil und Bogen und noch mehr,
Ein starker Ritter möcht‘ ich sein.

Wär‘ ich ein Ritter auf 'ner großen Burg - Ja das wäre fein.
Ich kämpfte mit dem Schwert,
Auf meinem weißen Pferd,
Die Prinzessin zu befrei‘n.
Ich kämpfte mit dem Schwert,
Auf meinem weißen Pferd,
Ein edler Ritter möcht‘ ich sein.

Wär‘ ich ein Ritter auf 'ner großen Burg - Ja das wäre fein.
Drachen könnte ich besiegen,
Auf ihrem Rücken fliegen,
Und die Welt von oben seh'n.
Drachen könnte ich besiegen,
Auf ihrem Rücken fliegen,
Ein kühner Ritter möcht' ich sein.

Wär' ich ein Ritter auf 'ner großen Burg - Ja das wäre fein.
Sind gute Taten dann vollbracht,
Wird gefeiert Tag und Nacht
Und ich lade alle Freunde ein.
Sind gute Taten dann vollbracht,
Wird gefeiert Tag und Nacht,
Ein trapf'rer Ritter möcht' ich sein.

Für Moritz:
Aber ich hab' keine Burg
Und habe auch kein Pferd
So werde ich kein Ritter sein.
Ich kann auch garnicht kämpfen,
Mit 'nem langen Schwert,
Denn ich bin ja noch so klein...
Doch wenn ich groß bin lern‘ ich reiten
Und kämpfen mit dem Schwert,
Dann werd‘ ich ein stolzer Ritter sein.

Für Amelie:
Doch ich bin ein Mädchen,
Hab keine Burg und auch kein Pferd.
Werde nie ein Ritter sein
Aber ich hab‘ hübsche Kleider
Und mache mich ganz fein,
Ja dann werde ich halt Burgfräulein.
Aber ich hab' hübsche Kleider
Und mache mich ganz fein,
Dann bin ich ein schönes Burgfräulein.

© 2017 opas-kinderlieder.de

© 2017 opas-kinderlieder.de